BLOG

NEWS - INSIGHTS - IMPACTS

Februar 10,2021
Einladung Fachtag am 26.02.2021

Fachtag der DGSF Fachgruppe
„Synergetik, Neurowissenschaften und
systemische Praxis“

Herzliche Einladung zu einem Fachtag zum Thema

„Gamssprung oder Bergwandern – wie funktioniert Veränderung in Systemen?“

am 26. Februar 2021

Wir wollen die alpine Metapher der „Gams“ benutzen, um uns Wege und felsiges Gelände vorzustellen, in denen sich die Gams mühelos und zum Teil mit gewagten Sprüngen bewegt, der übliche Bergwanderer aber nicht. Wie sehen diese Wege, die „Trajektorien“ in Psychotherapie und Beratung aus? Sind sie linear und kontinuierlich oder nichtlinear, vorhersehbar oder überraschend und nicht vorhersehbar, diskontinuierlich und von Sprüngen in der Dynamik geprägt? Wie gehen wir damit in der Praxis um? Wie bewegen wir uns als Begleiter*innen der Gams im felsigen Gelände? Wie können wir der Gams auf Augenhöhe folgen und ihre Wege nachvollziehen, „tracken“, wie man heute sagt? Wie muss eine systemische Theorie aussehen, die die Wege der Gams erklärt und verstehbar macht? Ist das Gehirn ein kontinuierliches System oder eher „gamsartig“? Was bedeutet das für „Interventionen“? Gemeinsam wollen wir uns diesen Fragen nähern, die uns unweigerlich in das Terrain von Selbstorganisation Chaos führen werden. Eingeladen sind nicht nur Alpinist*innen, sondern auch Flachlandtiroler*innen.

Ihre Gamsbeobachter
Günter Schiepek, Rieke Oelkers-Ax, Rainer Schwing

Termin
26. Februar 2021, 10:00h bis 16:00h

Veranstaltungort
Virtuelle interaktive zoom-Konferenz (kostenfrei).
Anmeldung bitte unter: Rieke.oelkers-ax@fatz-neckargemuend.de

Kosten
Kostenfrei – nach Anmeldung erhalten Sie einen Link zum Zoom-Meeting

Tagesstruktur

10:00 Einführung und Begrüßung mit Einbezug der Teilnehmer 10:20 Einführung in das Thema Systemdynamik und Selbstorganisation mit Anwendungen in psychischen, interpersonellen und neuronalen Systemen. Interaktiv mit reflecting team (Günter Schiepek)

11:20 PAUSE

11:40 Therapiemonitoring und -feedback mit SNS in einer familienpsychiatrischen Tagesklinik. Interaktive Gestaltung mit live-Beantwortung von Fragen an das Monitoring- und Therapiesystem (Rieke Oelkers-Ax)

12:40 Rückkopplung mit den Teilnehmern: Anregungen für Beratungs-, Therapie und Forschungskontexte (Kleingruppen)

13:00 PAUSE

14:00 Corona-Resilienz: Was hilft, einschneidende Krisen zu überleben: systemische, neurobiologische und soziologische Perspektiven (Rainer Schwing)

14:45 Rückkopplung mit den Teilnehmern: Anregungen für Beratungs-, Therapie und Forschungskontexte, Vernetzungsideen (Kleingruppen)

15:15 Sammlung der verschiedenen Anregungen und Perspektiven, Entwicklung der nächsten Schritte, Vernetzung

16:00 Abschluss und Ausblick

Download Einladung Fachtag

Author
Günter Schiepek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.