BLOG

NEWS - INSIGHTS - IMPACTS

Februar 12,2021
SNS-Kurs 2021

Monitoring und Steuerung von Veränderungsprozessen in Psychotherapie und Beratung

Zertifizierungslehrgang „Synergetisches Prozessmanagement“ unter Anwendung des Synergetischen Navigationssystems (SNS) auf der Grundlage von Synergetik, Chaostheorie und Complexity Science

März bis Oktober 2021

 

Detailliertes Programm und Kursinhalte

 

Die Gestaltung und Förderung von Veränderungsprozessen in Beratung, Organisationsentwicklung und Psychotherapie stellen uns vor besondere Herausforderungen. Solche Prozesse sind weder einfach vorhersehbar noch intentional steuerbar. Gleichzeitig sind mehrere Systemebenen zu berücksichtigen und die Informationen von gestern sind nicht selten heute schon überholt. Die Komplexitätswissenschaften liefern in dieser Situation geeignete Verständnisgrundlagen sowie Methoden, um die Eigendynamik von Selbstorganisationsprozessen wirkungsvoll zu unterstützen, zu gestalten und zu evaluieren.

In dieser Weiterbildung werden die hierfür notwendigen Kompetenzen vermittelt. Verständnis und Modellierung komplexer Systeme kann heute als Schlüsselkompetenz in vielen Disziplinen und Anwendungsfeldern gelten (Systemkompetenz). Inzwischen stehen auch Technologien zur Verfügung, um Veränderungsprozesse auf der Höhe des Geschehens abzubilden. Insbesondere Monitoring-Systeme und ihre Einsatzmöglichkeiten zur Prozessbegleitung und -gestaltung werden vorgestellt. Die Integration von Datenerfassung, Datenanalyse und Visualisierung ermöglicht dabei ein optimales Feedback. Mögliche Anwendungsfälle sind Psychotherapie, Beratung/Coaching sowie in Team- und Organisationsentwicklung. Technologien des Real-Time Monitoring liefern eine valide Basis für Mikroentscheidungen im Prozess, für kooperative Feinsteuerung und für die Evaluierung.

Adressaten
Ärzte/-innen, Psychologen/-innen, Psychotherapeuten/-innen, Berater/-innen, Arbeits- und Organisationspsychologen/-innen, Verantwortliche für Organisationsentwicklung

Veranstalter

  • Institut für Synergetik und Psychotherapieforschung, Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg

in Kooperation mit

  • Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste
  • Center for Complex Systems
  • salzburg.academy
  • Klinik St. Irmingard, Prien
  • Klinik ChiemseeWinkel, Seebruck

Leitungsteam

  • Kursleitung: Univ.-Prof. Dr. Günter Schiepek, Dr. Helmut Johannes Schöller, MSc.
  • Ärztliche Leitung: Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Aichhorn, MBA
  • Psychol. Leitung: Dipl.-Psych. Leonhard Kratzer

Referenten

  • Univ.-Prof. Dr. Günter Schiepek
  • Mag. Dr. Helmut Schöller, MSc.

Veranstaltungsorte

  • Paracelsus Medizinische Privatuniversität, Strubergasse 21, Salzburg
  • Klinik ChiemseeWinkel, Römerstr. 17, Seebruck

Dauer
Fünf zweitägige Blöcke (Do/Fr) zu je 16 Einheiten (à 45 Minuten),

Termine 2021

1)  Do, 25. März 9h-18h Fr, 26. März 9h-18h
Virtuelles Workshop zoom (wahrscheinlich)
2) Do, 22. April 9h-18h Fr, 23. April 9h-18h
Paracelsus Medizinische Privatuniversität, Salzburg, Strubergasse 21
3) Do, 17. Juni 9h-18h Fr. 18. Juni 9h-18h
Klinik ChiemseeWinkel, Seebruck am Chiemsee, Römerstr. 17
4) Do, 23. Sept. 9h-18h Fr, 24. Sept. 9h-18h
Klinik ChiemseeWinkel, Seebruck am Chiemsee, Römerstr. 17
5) Do, 21. Okt., 9h-18h Fr, 22. Okt. 9h-18h
Klinik ChiemseeWinkel, Seebruck am Chiemsee, Römerstr. 17

Fortbildungspunkte

bei Ärzte- und Psychotherapeutenkammern (Ö/D) zur Akkreditierung beantragt

Methoden
Workshops, Arbeitsgruppen, Kleingruppenarbeit, praktische Übungen, Fallkonferenzen. Für alle Module werden dokumentierte Lernerfolgskontrollen angeboten. Vorbereitendes und ergänzendes Selbststudium anhand von Fachliteratur und dem Synergetischen Navigationssystem als Lehrmittel.

Kosten
Regulärer Preis: 2.000 Euro (inkl. USt.)
Die Teilnahmegebühr schließt die Nutzung des Synergetischen Navigationssystems (SNS) über einen Zeitraum von einem Jahr ein.

Studentenpreis: 990 Euro.

Einzelmodule buchbar (400 bzw. 200 Euro).

Anmeldung
Online auf www.salzburg.academy: Salzburg Academy
Per E-Mail an synergetics@salzburg.academy.at

Abschluss
Zertifikat über den erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs nach positiver Beurteilung einer schriftlichen Abschlussarbeit und der praktischen Durchführung eines klinischen oder nicht-klinischen Veränderungsprozesses.

Alle Informationen können hier als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Author
Günter Schiepek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.